Ich freue mich sehr, dass dich dein Weg hierher geführt hat.

Ich möchte dir hier von meinem Weg erzählen und auch Menschen, die mich kennen zu Wort kommen lassen.

Wenn du persönlich mit mir sprechen möchtest, freue mich.

Mein Weg hier her

Ich bin glücklich darüber, wie ich heute in meinem Leben bin. 

Mein eigener Lebensfluss hat mich einige enge Täler und Stromschnellen und steinige Durststrecken durchleben lassen. Heute bin ich dankbar für jede Stromschnelle, für jede überraschende und auch quälende Biegung und Wendung, denn sie haben mich zu der gemacht, die ich heute bin.

Jedes Stück Weg hat Zeit, Kraft, Geduld und auch Weggefährten, Lehrer und Mentoren gebraucht. Körperliche Themen durften heilen durch die Lösung unverarbeiteter, vergangener Konflikte und mit gezielten Behandlungen (psychologisches und analytische Kinesiologie).
Die innere Arbeit während meiner psychotherapeutischen und spirituellen Fortbildungen bei C. Meyer hat auch meinen unerbittlichen inneren Richter mit einer liebevollen inneren Freundin ausgetauscht. Meine innere Freiheit wuchs, indem ich lernte, unbewusste Muster und Prägungen durch mein Leben zu durchschauen und auch anzuhalten (Vergangenheit heilen, Enneagrammarbeit). Tiefe spirituelle Erfahrungen der Einheit und einer grenzenlosen und unendlichen Stille haben meine Wahrnehmung und mein Sein grundlegend und nachhaltig verändert (spirituelle Bewusstheitsarbeit). Mein Leben und Sein hat so ein Fundament bekommen und fühlt sich heute sehr lebendig an. Gleichzeitig erfahre ich darunter- immer wieder JETZT- einen raum- und zeitlosen Frieden. Meine Dankbarkeit ist unendlich groß.

Für diese spirituelle Erfahrung sind alle Worte zu wenig und auch nicht wirklich passend.
Das Bild eines Ozeans kann helfen. An der Oberfläche des Ozeans sind Wellen, die Aufs und Abs unseres Lebens, manchmal klein und manchmal haushoch. In mir erfuhr ich, dass ich im Hier und Jetzt durch alle inneren Schichten meines Bewusstseins hindurch fiel und sank und dann gleichsam am Grund, wo es still, friedlich, sanft und liebevoll ist, landete. Dieser Frieden und die Stille dort am Grund sind grenzenlos und zeitlos und immer präsent, völlig unabhängig von den Stürmen, die gerade über die Meeresoberfläche des Lebens toben.


Gerne bin ich mit dir achtsam und liebevoll präsent auf deinem Weg, der keiner ist, zu dem, der du wirklich bist.

Was Menschen über mich sagen...

Klientin H.F.: "Frau Schubart ist eine wertschätzende Therapeutin. Ihre komplexe gewachsene Kompetenz, gepaart mit Warmherzigkeit und Empathie, sowie ihr authentischer Ausdruck neben ihrer durchgängigen Präsenz schaffen einen
sicheren Raum. Dieser ist die unabdingbare Voraussetzung für die Er-Lösung von Traumata."

Klientin M.W.: "Ich schätze Clarissa Schubart als competente Kollegin und empathische, spirituelle Begleiterin. In ihren Bewusstseinabenden eröffnet sie mit ihrer Offenheit und  Achtsamkeit durch inspirierende Übungen einen Raum, in dem es möglich ist,  tiefe  bewusseinserweiternde, seelische Erfahrungen zu machen." 


Klientin I.S.: "Clarissa Schubart ist eine sehr einfühlsame und empathische Heilpraktikerin und Biologin. Sie lässt sich voll und ganz auf ihre Klienten ein und hat ein sehr großes und tiefes Wissen über alternative Heilmethoden. Wo die Schulmedizin zuweilen versagt, schafft es Clarissa mit ihrer ganzheitlichen Betrachtungsweise zu helfen. Mehr als tausend Dank! Hier kann man sich nur wohl und aufgehoben fühlen!"

Meine beruflichen Eckdaten:


  • Diplom Biologie
  • Staatsexamen Biologie und Geographie
  • bis 2020 Lehrerin für Biologie, Mensch und Umwelt, Geographie, Wirtschaftsgeographie, Kunst und Glück an Gymnasien, Realschule, Wirtschaftsschule
  • Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 2014
  • Homöopathie Ausbildung, einjährig, Peter Böhm, Regensburg
  • 4 Jahre Ausbildung zur Kinesiologin (psychologische und analytische Kinesiologie, Astrid Fuchs)
  • Fortbildungen in Spagyrik und Phytotherapie (Solunate, Ceres, Phylak)
  • Fortbildung Entgiftung, Nahrungsergänzung und Darmsanierung (Probiotika, Vitamine, Mineralstoffe)
  • Fortbildung Hormonsystem (Solunate)
  • Fortbildung Trauerbegleitung mit Phytotherapie (Ceres)
  • Fortbildung Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers (Karin Wittmann, Regensburg)
  • 3 Jahre Fortbildung "Methoden tiefenpsychologisch fundierter und existentieller Psychotherapie und spiritueller Begleitung" (Christian Meyer, Berlin)
  • Fortbildung Aufstellungsarbeit nach Hellinger (A.Winklhofer, Berlin, Elke Raukuttis und Christian Adolphi)
  • Fortlaufende Seminare in Bewusstheitsarbeit, Spiritualität, Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung, Christian Meyer Berlin
  • Fortlaufende Seminare und Fortbildungen in Spiritualität und Nonduality, Christian Meyer, Rupert Spira, Francis Lucille
  • Fortbildungen in der  Enneagrammarbeit  bei Christian Meyer und Angelika Winklhofer
  • Fortbildungen „Arbeit mit dem Inneren Kind“, Angelika Winklhofer, Nine Brekenfeld, Sabine Weiland
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
  • Leitung einer regelmäßigen Bewusstheitsgruppe seit 2017
  • Kursleitung "vom Kopf in dein Herz"
  • Kursleitung Enneagramm
  • Kursleitung Heilpflanzen und Essbare Wildkräuter
  • Seit 2018 in zweijähriger Vertiefungsfortbildung zur Bitep- Therapeutin in Methoden der tiefenpsychologischen und existentiellen Psychotherapie und spirituellen Begleitung, Christine Brekenfeld, Elke Raukuttis und Christian Meyer
  • laufende Weiterbildung in Traumarbeit 


Danke 

  • Danke an meine Kinder, meine Familie und meine FreundInnen, an meine SchülerInnen und alle Menschen, die mir begegnet sind, die mich bisher auf meinem Weg begleitet haben und mir heute noch Impulse geben.
  • Danke an Christian Meyer, Psychotherapeut und spiritueller Lehrer aus Berlin, der in der Tradition des Advaita- Vedanta von Eli Jaxon- Bear, H.W.L. Poonja und Ramana Maharshi lehrt. Seit 2014 war er mein wichtigster psychotherapeutischer und spiritueller Lehrer. Durch seine Lehre erfuhr ich 2015 tiefe spirituelle Erfahrungen des EinsSeins.
  • Danke für die Inspirationen durch die spirituellen Lehrer Adyashanti, Rupert Spira und Francis Lucille.
  • Danke an Claudia Möbius, Nine Brekenfeld, Elke Raukuttis und Sabine Weiland für ihre liebevolle und achtsame Unterstützung und spirituelle Begleitung.
  • Ich bin dankbar, dass ich heute Menschen begleiten darf mit heilsamen Impulsen auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene auf ihrem eigenen Weg zu Wohlbefinden, innerer Freiheit, Bewusstheit und Lebendigkeit.
  • Ich bin dankbar, dass in meiner Arbeit immer wieder neu und unberührt ein Raum von Präsenz, Einfühlen und Mitfühlen, ein Raum von bedingungslosem und liebevollem Annehmen, ein Raum von Aufrichtigkeit und Authentizität entsteht und wächst, der Entwicklung, Entdeckung und Ehrlichkeit ermöglicht. 

Kontakt zu mir